Blair Witch – Der deutsche Trailer ist da!

Da  ist er endlich, der deutsche Blair Witch Trailer. Hier kannst Du Dir das Video in voller länge ansehen.

Am 6. Oktober diesen Jahres läuft die Fortsetzung von The Blair Witch Project in unseren Kinos an. Und anders als damals bei Blair Witch 2 soll es sich diesmal um eine direkte Fortsetzung des ersten Films handeln und auch wieder im Found Footage Format gedreht worden sein. An letzterem zweifle ich allerdings noch etwas. Im Trailer sind nämlich nach wie vor ein paar Szenen zu sehen, die für mich eher nach „normal“ gedrehtem Material aussehen.

Nichts desto trotz bin ich aber schon sehr auf Blair Witch gespannt und werde mir den Film definitiv im Kino ansehen. Sooooo lange dauert es ja zum Glück nicht mehr.

Bis es los geht und natürlich auch darüber hinaus, werde ich alle Informationen sammeln, die mir über die Abenteuer der Hexe von Blair in die Finger kommen.

Nice to know – Die Geschichte der Blair Witch:

1785 wurde Elly Kedward von mehreren Einwohnern der kleinen Stadt Blair der Hexerei beschuldigt. Sie soll den einheimischen Kindern kleine Mengen Blut abgenommen haben um anscheinend eine Krankheit zu untersuchen, die sie entdeckt haben wollte. Sie kam den Einwohnern schon immer merkwürdig vor, weil sie sehr zurückgezogen lebte und nicht, wie alle anderen Bewohner der Stadt Blair, protestantisch, sondern katholisch war.

Nachdem man sie für schuldig befunden hatte, band man sie einen Schlitten und zog sie in den nahegelegenen „Black Hills Forest“. Dort angekommen wurde an einen Baum gefesselt, misshandelt, mit verschiedenen Zeichen (die man ihr in die Haut ritzte) als Hexe gebrandmarkt, von Hunden zerfleischt und dann zum sterben zurückgelassen. Zumindest gingen alle davon aus, dass sie sterben würde bzw. bereits tot wäre.

Aber etwa ein Jahr später verschwanden all ihre Peiniger auf mysteriöse Art und Weise und zusätzlich auch noch einige Kinder.
Schnell machte die Rede über einen Fluch die Runde und die Einwohner verließen ihre Heimat um nicht auch zu verschwinden.
Später wurde aus der verlassenen Geistersadt Blair der Ort Burkittsville und es siedelten sich wieder Menschen dort an.

Schon kurze Zeit darauf verschwand wieder ein Kind und seitdem alle paar Jahre noch ein paar weitere.

Bild: © Lionsgate / Studiocanal

Newsletter gefällig?

Informationen zum Newsletter

Passionierter Blogger, Filmfreak und ein wenig Nerd!

Schreibe eine Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Du kannst die folgenden HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title="" onclick=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

0 Shares
Share
Tweet
+1