found-footage.de News – Mai 2015

found-footage.de News – Mai 2015

Anfang des Jahres habe ich Euch ein paar Dinge erzählt, die ich mit found-footage.de in 2015 erreichen möchte. In diesem Beitrag möchte ich Euch nun auf den aktuellen Stand der Dinge bringen.

Blog-Geburtstag

Mit etwas Verspätung habe ich im Januar 2015 ein Gewinnspiel veranstaltet um das einjährige Bestehen von found-footage.de mit Euch zu feiern. Zu gewinnen gab es eine Full HD Action Cam und drei Found Footage Filmen auf Blu-ray.
Am liebsten hätte ich natürlich alle Teilnehmer gewinnen lassen, aber so viele Preise hatte ich dann leider doch nicht 🙁 Letztlich fiel das Los auf Joe B., der nun die Action Cam sein Eigen nennen darf und auf Moloch, der sich über Paket voller Blu-rays gefreut hat.
Vielen Dank nochmal für Eure zahlreiche Teilnahme 🙂

Der found-footage.de Shop

Tja, mit diesem Projekt habe ich mich doch etwas schwerer getan als gedacht. Zum Einen wollte ich ganz sicher gehen, dass auf rechtlicher Seite alles passt (ist in Deutschland ja leider nicht soooo einfach) und zum Anderen mussten natürlich Produkte her. Aber bei den Großhändlern hatte ich leider nur wenig Erfolg. Entweder gab es (für meine Verhältnisse) astronomische Mindestabnahmemengen, oder ich erhielt gar nicht erst eine Antwort auf meine Anfragen.
Ich war schon kurz davor das Projekt komplett auf Eis zu legen, aber dann entschied ich mich zu einem Kompromiss. So habe ich nun einen Amazon PArtnershop erstellt in dem ich Euch alles anbiete was ich im Amazon Sortiment zum Thema Found Footage Filme gefunden habe bzw. finden werde. Diesen Shop erreicht Ihr über das obere Menü mit einem Klick auf Shop.

Zum Shop

Dieser Shop listet Produkte aus dem Amazon Sortiment auf und Ihr zahlt dort auch nur die Preise, die Ihr sonst auch bei Amazon zahlen würdet. Der kleine aber feine Unterschied ist, dass ich eine kleine Provision als Dankeschön für jeden vermittelten Kauf bekomme (Diese Provision müsst Ihr natürlich nicht zahlen).

Zwar ist diese Lösung nicht das was mir eigentlich vorschwebte, aber besser als gar kein Shop 😉

Umfragen

Nachdem das Shop Thema nun soweit abgehakt ist (zumindest vorerst), kann ich mich voll und ganz den Umfragen widmen.
Phase 1 des Umfrageprojekts ist auch schon fertig 🙂 Was das bedeutet und was noch kommen soll, verrate ich Euch in der folgenden Übersicht:

Phase 1:

Abstimmungsfunktion für Videos – Unter den meisten Videos findet Ihr seit einiger Zeit ein Abstimmungsfeld über das Ihr Eure Meinung zu dem jeweiligen Clip, Trailer, Film oder sonstwas kundtun könnt.

Video Bewertungen auf found-footage.de

Abstimmungsfunktion für Filme – In den Film-Hubs und den Beiträgen, die einem solchen Hub zugeordnet sind, findet Ihr im rechten Menü einen Voting Bereich über den Ihr einen Film auf einer Skala von 1 (schlecht) bis 10 (super) bewerten könnt.

found-footage.de Userbewetungen

Abstimmungsfunktion für Beiträge – Ab sofort findet Ihr unter den Beiträgen und Kritiken zwei kleine Buttons mit denen Ihr abstimmen könnt ob Euch ein Beitrag gefallen hat oder nicht.

Beitrag bewerten

Phase 2:

Kurze Ja, Nein, Vielleicht Umfragen – Einige Beiträge werden künftig kurze Umfragen zu einem bestimmten Thema enthalten. Diese Umfragen haben jeweils drei Antwortmöglichkeiten. Ziel dieser Umfragen soll es sein ein Stimmungsbild zu verschiedenen Themen zu bekommen. Wenn ich Euch z.B. frage, ob Ihr hier auch gerne mal eine schöne Infografik sehen möchtet und die Mehrheit von Euch mit Ja antwortet, dann weiß ich worauf ich mich als nächstes konzentrieren kann 😉

Größere Umfragen – Ein bis zwei mal pro Jahr würde ich gerne erfahren wie Euch found-footage.de gefällt und zwar in Bezug auf einzelne Funktionen und natürlich auch den Inhalt.

Eine Teilnahme an den Umfragen ist natürlich freiwillig. Wer nicht mitmachen möchte, der muss es auch nicht. Aber ich freue mich über jeden, der es doch möchte 😉
Und selbstverständlich werden alle Umfragen anonym durchgeführt.

Die Film-Hubs

Anders als zunächst erwartet, dauert die Überführung der Filme aus der alten Film-DB leider etwas länger als die drei Monate, die ich dafür eingeplant hatte. Ich bin aber guter Dinge diesen Prozess bald abschließen zu können.

Was ein Film-Hub ist?

Ein Film-Hub ist so eine Art eigene kleine Webseite für einen Film. Ihr findet dort Informationen zur Handlung und dem Cast, aber auch Trailer, Clips und Neuigkeiten zu den Filmen. Wenn Euch ein paar Filme besonders gut gefallen, dann könnt Ihr diese auch als Favoriten speichern und anschließend auf dieser Seite prüfen ob es schon etwas Neues zu einem der Filme gab.

Leserkritiken

Ebenfalls eine tolle Funktion um Eure Meinung über einen Film mit den found-footage.de Lesern zu teilen ist die Möglichkeit eigene Kritiken zu verfassen. Dazu klickt Ihr einfach auf den Button „Eine Kritik schreiben“ in der rechten Seitenleiste und könnt dann munter drauf los tippen 🙂 Ich freue mich schon auf Eure Texte.

found-footage.de Userbewetungen

Interviews

Ihr habt bestimmt schon das ein oder andere Interview hier auf found-footage.de gelesen. Und wenn Ihr selber auch an einem Projekt beteiligt seit in dem es in irgendeiner Form um Found Footage geht, dann würde es mich freuen auch Euch mal interviewen zu dürfen. Schickt mir einfach eine kurze Mail und stellt mir Euer Projekt kurz vor. Ihr werdet dann in Kürze eine Antwort von mir mit weiteren Infos zum Ablauf bekommen. Ich freue mich schon von Euch zu hören bzw. zu lesen.

Youtube

Seit ein paar Wochen bin ich auch stolzer Betreiber eines kleinen Youtube Kanals. Bis jetzt stehen dort nur ein paar Trailer, aber im Laufe des Jahres soll der Kanal auch mit ein paar Eigenproduktionen befüllt werden. Was genau und wann es los geht, verrate ich Euch demnächst 😉

Das war es erstmal wieder von mir. Vielen Dank fürs Lesen und Euren Besuch. Ich bin schon gespannt wie Euch die Neuerungen gefallen. Hinterlasst mir gern einen Kommentar unter diesen Beitrag oder schickt mir eine Mail, wenn Ihr Fragen, Kritik oder Anregungen haben solltet.

Bild: © depositphotos.com / sirylok

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" onclick=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

5 Shares
Teilen3
Twittern
+12