Found Footage Flut im Mai

Stripped - Frisches Fleisch - Szenenbild

Sowohl im Kino als auch in den Blu-ray / DVD Regalen der Händler steht der kommende Monat ganz im Zeichen der Found Footage Filme.
Worauf wir uns im Mai freuen dürfen, verrate ich in diesem Beitrag.

Devil’s Due – Teufelsbrut ab 08.05.2014 im Kino

Den Start macht der Found Footage Horror-Schocker Devil’s Due – Teufelsbrut von den Regisseuren Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett (V/H/S), der am 8. Mai in unseren Kinos anläuft.
Im Rahmen einer lustigen PR Aktion hatte man den teuflischen Nachwuchs schon auf die New Yorker Öffentlichkeit losgelassen und dort für ordentlich Schrecken gesorgt.
Im Film selber erfreuen erlebt das junge Eheglück eine äußerst mysteriöse Nacht während ihrer Hochzeitsreise an die sich die beiden nur noch teilweise erinnern. Unmittelbar nach dieser Nacht stellen die beiden dann fest, dass Samantha unverhofft schwanger geworden ist. Zwar wundern sie sich über diese Nachricht, aber sie freuen sich darauf bald eine richtige Familie zu sein.
Der stolze Papa hält nun jeden Augenblick der Schwangerschaft auf Video fest. Nach und nach stellt er allerdings fest, dass sich seine Liebste plötzlich stark verändert und das unheimliche Dinge in ihrer Nähe passieren.
Was auch immer da auf unsere Welt zu kommen versucht scheint nicht menschlich zu sein…

Die Story klingt spannend und die bisherigen Trailer sehen auch gut aus, daher bin ich schon sehr gespannt wie sich der ganze Film dann ab dem 8. Mai auf der großen Leinwand „anfühlt“.

RAW 2 – Das Tagebuch der Grete Müller ab 08.05.2014 auf BD / DVD

Am gleichen Tag geht dann auch Grete Müllers Sohnemann wieder auf die Jagd und versetzt ein paar Abenteuerlustige Twens in Angst und Schrecken.
Dabei wollten die „ahnungslosen“ Freunde ja nur sehen ob die Ereignisse aus RAW – Der Fluch der Grete Müller wirklich der Wahrheit entsprechen oder nicht.

Genau wie bei Axel Steins Tape_13 handelt es sich bei den beiden RAW-Filmen übrigens um Found Footage Filme aus Deutschland.

 

[flobtn asin=“B00IJD6BLC“ color=“red“]RAW 2 – Das Tagebuch der Grete Müller bei Amazon kaufen [/flobtn]

Stripped – Frisches Fleisch ab 13.05.2014 auf BD / DVD

Von Stripped habe ich eher durch Zufall erfahren, als ich nach neuen Filmen Ausschau gehalten habe.
In John Stuart Wildman’s Found Footage Horror entwickelt sich eine zunächst lustige Geburtstagsparty in einen Kampf ums nackte Überleben. Zum 21. Geburtstag eines Freundes verschlägt es vier Jugendliche nach Las Vegas um dort zu feiern, zu spielen und sich mit leichten Mädchen zu vergnügen. Schon nach kurzer Zeit treffen sie auf ein paar Stripperinnen und begleiten die Damen in ihre weit abgelegene Unterkunft. Doch während sich die Jungs schon auf eine heiße Nacht voller Sex und Alkohol freuen, haben die Mädels etwas andere Pläne…

Stripped - Frisches Fleisch - Szenenbild

© Ascot-Elite

Die Idee hinter Stripped – Frisches Fleisch klingt zwar nicht ganz neu, aber die Story an sich ist dennoch interessant und bietet einigen Spielraum. Ich denke hier wartet eine Mischung aus Hostel und Amateur Night aus V/H/S auf uns.

Stripped - Frisches Fleisch - Szenenbild

© Ascot-Elite

 

[flobtn asin=“B00IHXQCVS“ color=“red“] Stripped – Frisches Fleisch bei Amazon kaufen [/flobtn]

Paranormal Activity: Die Gezeichneten ab 15.05.2014 auf  BD / DVD

Mitte Mai wird dann der böse Dämon aus Paranormal Activity auch im Heimkino wieder aktiv. Diesmal aber nicht im Schlafzimmer junger Paare und Eltern, sondern in Form des Latein-Amerikaners Jesse. Dieser entwickelt nämlich plötzlich enorme Kräfte und fängt an sich unheimlich zu verhalten.
In der Nachbarschaft von Jesse und seinen Freunden stirbt eine alte Frau. Abenteuerlustig wie sie sind, schleichen sie sich in die nun leerstehende, aber versiegelte Wohnung der verstorbenen und entdecken dort allerhand okkultes Zeug. Zu seiner Überraschung findet Jesse dort auch ein Foto von sich selbst. In der Folgenacht wird er von Albträumen heimgesucht und am Tag darauf findet er eine üble Bisswunde auf seinem Körper. Kurz darauf beginnt er unheimliche Kräfte zu entwickeln. Zusammen mit seinen Freunden versucht Jesse herauszufinden was mit ihm geschieht. Bei ihren Nachforschungen decken die Jugendlichen den Zusammenhang mit gruseligen Ereignissen rund um eine gewisse Katie auf…

Insgesamt hatte ich mir von Paranormal Activity: Die Gezeichneten etwas mehr erhofft, aber im Großen und Ganzen hat mir der Film gefallen. Ab dem 15. Mai kann das Spin-Off des erfolgreichen Found Footage Franchise Paranormal Activity dann endlich beim Händler des Vertrauens gekauft werden.

[flobtn asin=“B00HTZOKB4″ color=“red“] Paranormal Activity: Die Gezeichneten bei Amazon kaufen [/flobtn]

The Frankenstein Theory ab 23.05.2014 auf BD / DVD

Last but not least hätten wir da auch noch Andrew Weiners (Der letzte Exorzismus) The Frankenstein Theory.

In diesem Found Footage Horror stellt sich Professor John Venkenheim die Frage was es eigentlich bedeuten würde, wenn die Geschichte um Dr. Frankenstein nicht einfach nur aus einem erfundenem Roman entspringen, sondern auf wahren Begebenheiten beruhen würden.
Um seiner Theorie nachzugehen führt er eine Gruppe Dokumentarfilmer in die eisige Kälte des Polarkreises. Was sie im tiefen Eis finden übersteigt allerdings ihre kühnsten Albträume…

Auch die Idee hinter The Frankenstein Theory klingt nach interessantem Filmstoff und ich bin schon gespannt wie die Geschichte von Professor Venkenheim und seiner Gruppe Dokumentarfilmer umgesetzt wurde.

The Frankenstein Theory erscheint am 23. Mai auf Blu-ray und DVD.

[flobtn asin=“B00IJC2T6O“ color=“red“] The Frankenstein Theory bei Amazon kaufen [/flobtn]

Wie Ihr seht bzw. gelesen habt, erwarten uns viele Found Footage Gruselein im Mai. Wisst Ihr schon welchen Film Ihr Euch auf jeden Fall ansehen werdet oder schaut Ihr Euch (so wie ich auch) einfach gleich alle an?

Das Found Footage Genre erfreut sich übrigens nicht nur schon seit Mitte der 1980er Jahre über eine wachsende Auswahl  von Filmen, sondern auch über immer mehr Fans des Wackelkamera-Films.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" onclick=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

1 Shares
Teilen
Twittern
+11