Paranormal Activity: The marked Ones – Trailer

Am 2. Januar 2014 schickt Paramount Pictures mit Paranormal Activity: Die Gezeichneten ein Spin-Off zur gleichnamigen Found Footage Horror Reihe in die Kinos. Regie führt wieder Christopher Landon.

Infos zur Story sind mir (bis auf das was im Trailer sieht) leider noch nicht bekannt. Sobald es etwas zu berichten gibt, dann werde ich Euch natürlich informieren.

Update: In der Zwischenzeit gibt es natürlich Informationen zur Handlung und weitere Infos über Paranormal Activity: Die Gezeichneten selbst:

Darum geht es in Paranormal Activity: Die Gezeichneten

In der Nachbarschaft von dem jungen Latein-Amerikaner Jesse und seinen Freunden stirbt eine alte Frau. Abenteuerlustig wie sie sind, schleichen sie sich in die nun leerstehende, aber versiegelte Wohnung der verstorbenen und entdecken dort allerhand okkultes Zeug. Zu seiner Überraschung findet Jesse dort auch ein Foto von sich selbst. In der Folgenacht wird er von Albträumen heimgesucht und am Tag darauf findet er eine üble Bisswunde auf seinem Körper. Kurz darauf beginnt er unheimliche Kräfte zu entwickeln. Zusammen mit seinen Freunden versucht Jesse herauszufinden was mit ihm geschieht. Bei ihren Nachforschungen decken die Jugendlichen den Zusammenhang mit gruseligen Ereignissen rund um eine gewisse Katie auf…

Ob mir das Spin-Off gefallen hat, verrate ich Euch in meiner Kritik.

Und hier könnt Ihr den Film kaufen:

 Paranormal Activity: Die Gezeichneten bei Amazon kaufen Bei Amazon kaufen

Die Paranormal Activity Reihe erfreut sich übrigens nach wie vor großer Beliebtheit, wobei mir Teil 1 immer noch am besten gefällt. Wie sieht es  bei Euch aus?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" onclick=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

0 Shares
Teilen
Twittern
+1