Paranormal Demons | Heiße News von den Dreharbeiten

Paranormal Demons Setfoto

Die Dreharbeiten zu David Brückners Found Footage Slasher Paranormal Demons sind im vollen Gange. Ich konnte in den Besitz wertvoller Informationen und ein paar Fotos vom Dreh gelangen und möchte Dir natürlich nichts davon vorenthalten.

Worum geht es in Paranormal Demons?

In einem mysteriösen Clip aus dem Netz sind Dinge zu sehen, die sich nicht erklären lassen. Grund genug für eine Gruppe von Filmstudenten der Sache nachzugehen um diese als Fakes zu enttarnen.

Also überlegen sie nicht lange und machen sich sofort auf den Weg. Anfangs sind auch noch alle bei bester Laune. Dies ändert sich jedoch schlagartig als jemand oder etwas Durst auf frisches Blut bekommt und Jagd auf sie macht…

Es ist schon eine Weile her, als ich Dir das erste Mal von David Brückners internationalem Found Footage Projekt Paranormal Demons erzählt habe. Damals ging es noch um das Crowdfunding für den Film. Diese Phase ist inzwischen erfolgreich abgeschlossen und David steckt mit seinem Team mitten in den Dreharbeiten.

Paranormal Demons – Infos und Cast

David war so frei mich mit einem ganzen Haufen an Informationen zu versorgen und die fasse ich nun mal für Dich zusammen.

Bisher wurde schon 6 Tage gedreht und 2 weitere werden noch folgen. Da es sich um eine internationale Produktion handelt, wird in englischer Sprache gedreht. Und der fertige Film soll später eine Dauer von 90 Minuten haben.

Während der Dreharbeiten bewegen sich David und sein Team in Berlin und Brandenburg. Die Hauptlocation ist dabei ein ganz besonderes Leckerli. Der Drehort ist nämlich ein altes Krankenhaus aus der Nazizeit, welches später auch noch für sowjetische Soldaten genutzt wurde und nun leer steht.

Der Hauptcast setzt sich zu gleichen Teilen aus Amerikanern und Engländern zusammen und besteht aus: Josh „Black Prez“ Madry, Olivia Dean, Ildiko Preszly (Iron Wolf, Plastic) und Sebastian Matthias Weissbach. Aus meinem Interview mit dem Horror Darsteller Moloch (Z-Office, Hi8: Resurrectio) weißt Du ja bereit, dass er als Bösewicht mit an Bord ist. Ausserdem darfst Du Dich auf Michael Krug (Iron Wolf, Dead Survivors) freuen.

Daniel Zille (Seed 2, Blood Feast) kümmert sich ums Kostüm und die Splatter Effekte kommen von Philipp Rathgeber (Survival).

Gedreht wurde und wird übrigens alles in 4K. Ähnlich wie bei Blair Witch kommen aber mehrere Kameras, wie z.B. Drohnen, GoPros und Handycams.

Fotos vom Paranormal Demons Set

Nach den vielen Informationen habe ich jetzt auch noch etwas fürs Auge. Am Set wurde nämlich das ein oder ander Foto geschossen und ein paar davon haben ihren Weg auf meine Seite gefunden 😉

Paranormal Demons Setfoto

David Brückner & Ildiko Preszly bereiten eine Egosicht Szene vor

Paranormal Demons Setfoto

Josh „Black Prez“ Madry & Olivia Dean in ihren ersten Spielfilmrollen.

Paranormal Demons - Foto vom Set

Philipp Rathgeber schminkt Olivia Dean Blutspritzer.

Bilder vom Paranormal Demons Set

Regieassistent Baris „B.A.“ Aydinli sichert Schauspieler Michael Krug für einen Seilstunt.

Paranormal Demons - Das Team betrachtet die aufgenommene Splatterszene.

Das Team betrachtet die aufgenommene Splatterszene.

Paranormal Demons - Toter Fuchs

Philipp Rathgeber leistete perfekte SFX Arbeit für diesen toten Fuchs.

Paranormal Demons - Michael Krug der schon bei Dead Survivors und Iron Werewolf an Bord war übernimmt eine Nebenrolle.

Michael Krug der schon bei Dead Survivors und Iron Werewolf an Bord war übernimmt eine Nebenrolle.

Paranormal Demons - Schauspieler Sebastian Matthias Weißbach probt eine Szene.

Schauspieler Sebastian Matthias Weißbach probt eine Szene.

Paranormal Demons - Besprechung am Set

Regisseur David Brückner bespricht die nächsten Szenen mit Josh „Black Prez“ Madry und Olivia Dean.

Paranormal Demons - Befreiung

Josh „Black Prez“ Madry versucht Ildiko Preszly zu befreien.

 

Wenn es Dir bis hierher schon gefallen hat, dann habe ich jetzt noch eine tolle Nachricht für Dich: Schon im Februar könnte es den ersten Teaser / Trailer für Paranormal Demons geben. Meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt und ich halte Dich natürlich weiter auf dem Laufenden.

Freust Du Dich auch schon auf Paranormal Demons? Schreib mir Deine Meinung gerne unten in die Kommentare.

Alle Bilder: © Ghost Pictures (ghostpictures.de)

Newsletter gefällig?

Informationen zum Newsletter

Passionierter Blogger, Filmfreak und ein wenig Nerd!

3 Kommentare

  1. amerikaner und engländer? so ein quatsch ich seh doch schon auf den bildern diverse deutsche amateurschauspieler. heißt wieder ohne ende gebrochenes englisch, was mit wenigen muttersprachlern in der besetzung noch mehr auffallen wird. bloß nicht ey

    Antworten
    • Hi Daniel,

      vielen Dank für Deinen Kommentar.

      Ich denke, wenn der Film erst mal erschienen ist und Du ihm eine Chance gegeben hast, wirst Du positiv überrascht sein.
      Auch als nicht Muttersprachler kann man ja z.B. ziemlich gut englisch sprechen.

      Generell gehe ich aber mit Dir, dass man im englischsprachigen Bereich schon darauf achten kann Schauspieler mitwirken zu lassen, die auch tatsächlich englisch sprechen können. Zumindest dann, wenn sie Text haben 😉

      Gruß
      Flo

      Antworten
  2. Und ich weiss dass Josh Madry Amerikaner und Deutscher ist. Sein Englisch ist seht gut:))

    Antworten

Schreibe eine Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Du kannst die folgenden HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title="" onclick=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

56 Shares
Share55
Tweet
+11