Project Almanac – Demnächst auf Blu-ray und DVD

Left to right: Jonny Weston is David Raskin and Sofia Black D'Elia is Jessie Pierce in PROJECT ALMANAC, from Insurge Pictures, in association with Michael Bay.

So ein Mist… irgendwie habe ich es doch geschafft den Found Footage Thriller Project Almanac im Kino zu verpassen. Auf jeden Fall war ich ziemlich überrascht, als ich nun von der Blu-ray bzw. DVD Veröffentlichung erfahren habe. In diesem Beitrag verrate ich Euch wann es los geht.

Darum geht es in Project Almanac

Für die Highschool-Freunde David und Quinn scheint ein großer Traum in Erfüllung zu gehen: Sie schaffen es, den Prototypen einer Zeitmaschine von Davids Vater in Gang zu bringen, und gestalten sich mit ein paar Zeitreisen nun die Welt, wie sie ihnen gefällt. Die ehemaligen Außenseiter und ihre Clique sind auf einmal die Stars jeder Party und genießen ihr neues Teenie-Leben in vollen Zügen, bevor es aufs College gehen soll: Festivals, bestandene Schultests und sogar ein Lottogewinn machen ihr Leben zu einem echten Abenteuer! Doch als David aus Liebe zur süßen Jessie, in die er schon lange heimlich verliebt ist, einen Alleingang unternimmt, gerät das zerbrechliche Gefüge aus Vergangenheit und Zukunft gehörig ins Wanken. Der anfängliche große Traum von Freiheit und zweiten Chancen verwandelt sich in eine spannende und verrückte Reise der Clique durch die Zeit mit unabsehbaren Folgen, und das vielleicht für die gesamte Menschheit …

Schon im kommenden Monat, genauer gesagt am 25.06.2015 erscheint der von Michael Bay produzierte Zeitreise Found Footage Thriller Project Almanac laut Amazon.de in deutscher Sprache auf Blu-ray und DVD. Aber wer weiß, ob sich dieser Termin nicht auch noch ändert ^^

Project Almanac bei Amazon kaufen Bei Amazon kaufen

Bild: © Paramount Pictures

Newsletter gefällig?

Informationen zum Newsletter

Passionierter Blogger, Filmfreak und ein wenig Nerd!

Schreibe eine Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Du kannst die folgenden HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title="" onclick=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

0 Shares
Share
Tweet
+1