V/H/S Viral kommt

V/H/S - Viral - Dante the Great

Auf diese Nachricht habe ich schon sehnsüchtig gewartet. Der dritte und finale Teil der V/H/S Reihe wurde von der Epic Pictures Group angekündigt. Ich verrate Euch heute schon die ersten Details.

V/H/S und S-V/H/S waren sehr erfolgreich und so wundert es natürlich niemanden, dass es noch einen dritten Teil geben wird. Dieser stellt ein paar ruhmsüchtige Teenies in den Mittelpunkt, die alles dafür tun würden um bekannt zu werden und so plötzlich aber nicht ganz freiwillig zu Internetberühntheiten werden. Der dritte und letzte Teil der Found Footage Reihe wird den Namen V/H/S Viral tragen.

V/H/S - Viral - Dante the Great

Dante the Great. Photo courtesy of Magnet Releasing.

Auch V/H/S Viral wird wieder ein Sammelsurium gruseliger Videoaufnahmen zeigen, die in einer gruseligen Videoaufzeichnung verpackt sind.
Laut Screen Daily werden die folgenden Regisseure ein Filmchen für V/H/S Viral beisteuern:

  • Marcel Sarmiento (The ABCs of Death)
  • Nacho Vigalondo (Timecrimes – Mord ist nur eine Frage der Zeit)
  • Gregg Bishop (Dance of the Dead)
  • Todd Lincoln (The Apparition – Dunkle Erscheinung)
  • Justin Benson und Aaron Moorhead (Resolution – Cabin of Death)

Produziert wird V/H/S Viral von Brad Miska und Gary Binkow (V/H/S, S-V/H/S) und auf der Besetzungscouch sitzen Justin Welborn (Final Destination, Dance of the Dead) und Emmy Argo.

Im Juni wird V/H/S Viral dann den potenziellen Käufern auf dem Film-Markt in Cannes vorgestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" onclick=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

0 Shares
Teilen
Twittern
+1