Voodoo Encounters – Trailer

Voodoo Encounters mit Danny Tejo (Machete) soll ein Horror Schocker in bester Found Footage Tradition sein und ist angelehnt an Grave Encounters (Lässt der Name ja schon vermuten) und Paranormal Activity. Hier könnt Ihr Euch den Trailer ansehen.

Darum geht es in Voodoo Encounters

Aidan Chase ist auf der Suche nach seinem jüngeren Bruder Cody, der zuletzt als Arzt ohne Grenzen in einer Nervenheilanstalt auf Haiti praktiziert haben soll.
Gemeinsam mit der Reporterin Bree und ihrem Kamerateam begibt er sich an den letzten Aufenthaltsort seines Bruders um dort festzustellen, dass dieser Ort mittlerweile mehr eine Ruine als eine intakte Psychiatrie ist. Die Insassen und auch der Leiter des Instituts scheinen in einem mysteriösen Bann gefangen zu sein…

Hm… so ganz sicher bin ich mir im Moment noch nicht, ob Voodoo Encounters tatsächlich ein reiner Found Footage Film ist. Der Trailer ist der Hauptgrund für meine Zweifel, denn nicht alles sieht wie gefundenes Videomaterial aus. Dagegen konnte ich aber schon eine grobe Ähnlichkeit zu Grave Encounters feststellen, denn in beiden Filmen ist eine Nervenheilanstalt von innen zu sehen 😉

Wie Ihr sicherlich bemerkt habt, bin ich noch nicht so ganz von Voodoo Encounters überzeugt. Mit Danny Trejo im Cast könnte es aber eigentlich ein ganz interessanter Film werden und ich werde mal einen Blick auf den Film werfen, wenn er am 26.08.2014 auf Blu-ray und DVD veröffentlicht wird.

Wie Ihr den Kommentaren unter diesem Beitrag entnehmen könnt, handelt es sich bei Voodoo Encounters, anders als zunächst angenommen, leider nicht um einen Found Footage Film. Daher stelle ich die Berichterstattung an dieser Stelle ein.

 

Newsletter gefällig?

Informationen zum Newsletter

Passionierter Blogger, Filmfreak und ein wenig Nerd!

4 Kommentare

  1. also mit found footage hat es weniger zu tun, nen paar sequenzen vom genre sind zwar eingebaut,jedoch nicht der rede wert

    Antworten
    • Hi Martin,

      vielen Dank für die Info. So ganz sicher ob es sich tatsächlich um einen reinen Found Footage Film handelt war ich ja schon beim Ansehen des Trailers nicht.

      Gruß
      Flo

      Antworten
      • schade eigentlich,hätte ein guter foundfootagefilm werden können!!
        aber so bleibt er verstaubt in den regalen zurück

        gruß

        martin

        Antworten
        • Wenn mir der Film in der Videothek über den Weg laufen sollte, werde ich aber wohl trotzdem mal einen Blick riskieren. 😉

          Antworten

Schreibe eine Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Du kannst die folgenden HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title="" onclick=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

0 Shares
Share
Tweet
+1