Was tun, wenn der UNKNOWN USER kommt? Tipps und Tricks zum Überleben

Unknown User, Unfriended, Cybernatural

Daten- und Jugendschützer weisen seit Jahren auf die Gefahren des Internets im Allgemeinen und der sozialen Medien im Speziellen hin. Wer weiß denn schon genau, wer dort am anderen Ende der Leitung sitzt und mit einem chattet, whatsapped oder skyped? Letztendlich bleibt das digitale Gegenüber immer ein UNKNOWN USER. Doch was tun, wenn dieser einem plötzlich nach dem Leben trachtet?

SCHRITT 1: UNFRIEND

Ein UNKNOWN USER hat sich in alle deine digitalen Freundeslisten geschlichen. Das ist ja unerhört. Schick ihm auf allen Kanälen wütende Emojis und entferne ihn dann.

Unknown User,Unfriended,Cybernatural Szenenbild

© Universal Pictures

SCHRITT 2: DISCONNECT

Hm, komisch, irgendwie lässt sich dieser Kontakt in keinem Netzwerk löschen. Und du bekommst weiter gruselige Nachrichten von ihm/ihr. Jetzt aber mal schön cool bleiben und – und einfach mal vom Netz trennen, dann ist mit Sicherheit Ruhe.

SCHRITT 3: RE-INSTALL

Hä, was geht denn jetzt? Internetverbindung ist offline und der UNKNOWN USER immer noch da? Der muss sich wohl irgendwie reingehackt haben, verdammt! Installiere die entsprechenden Programme neu und falls das nicht hilft, lass dein Computerbetriebssystem erneuern. Vor diesem Mistkerl gibst du bestimmt nicht klein bei! 

Unknown User, Unfriended, Cybernatural

© Universal Pictures

SCHRITT 4: OFFLINE

Okay, als gerade plötzlich das Licht ausging, ist dir doch ein wenig mulmig zumute gewesen. Und das neue Betriebssystem scheint irgendwie auch schon wieder „infiziert“ zu sein. Wie macht der/die das nur? Tja, da hilft wohl nix: Ein neuer Computer muss her!

SCHRITT 5: MORE OFFLINE

Seit der neue Rechner hier rumsteht, spielt nicht nur der, sondern auch noch alle anderen elektronischen Geräte verrückt. Selbst auf dem Mikrowellendisplay erscheinen seltsame Nachrichten. Keine Ahnung, was hier los ist, aber da müssen jetzt wohl härtere Maßnahmen ergriffen werden. Zerstöre alles, was elektronisch funktioniert. Ja, auch das Smartphone und den Fernseher und den Mixer. Vor allem den Mixer… 

Unknown User,Unfriended,Cybernatural Szenenbild

© Universal Pictures

SCHRITT 6: JUST GO!

Mist. Eigentlich funktioniert heutzutage ja alles irgendwie elektronisch. Soviel kann man gar nicht kaputt hauen. Jetzt bleibt nur noch die Flucht nach vorn. Pack noch schnell die wichtigsten Sachen zusammen und dann hau ab! Meide alle großen ampelgesteuerten Straßen und fahr raus, raus aus dem Ort! Irgendwo gibt es doch noch solche kleinen Bergdörfer oder Einöden, wo keinerlei elektronische Leitungen liegen und DSL und LTE noch Visionen einer fernen Zukunft sind. Ja, dort kann dich keiner aufspüren … Oder doch?

Ob dir irgendwas davon wirklich hilft, wenn der UNKNOWN USER kommt, erfährst du ab 16. Juli 2015 im Kino!

Über den Film:
Ein Jahr ist es her, seit sich High-School-Schönheit Laura (Heather Sossaman) auf der Party eines Mitschülers bis auf die Knochen blamierte. Ein Jahr, seit das Video ihres peinlichen Fehltrittes ins Internet gestellt wurde und Lauras Ruf auf einen Schlag ruinierte. Ein Jahr, seit sich Laura  auf tragische Weise das Leben genommen hat. Heute Nacht versammeln sich sechs ihrer Mitschüler auf Skype, um über Lauras Tod zu reden. Bis sich eine unbekannte siebte Person mit Lauras Konto einloggt und alle Anwesenden warnt: Wer versucht, den Chat zu verlassen – stirbt. Wer sich weigert, zu reden – stirbt. Wer die Wahrheit über die Ereignisse im vergangenen Jahr verschweigt – stirbt. Ist Lauras Geist zurückkehrt, um Rache zu nehmen? Oder spielt jemand den sechs Freunden einen grausamen Streich?

Genrefilmexperte Timur Bekmambetov (Wanted, Wächter der Nacht, Abraham Lincoln – Vampirjäger) als Produzent und die innovativen visuellen Ideen von Regietalent Levan Gabriadze (Lucky Trouble) lassen Unknown User zum packenden und unvorhersehbaren Horrorthriller mit hochaktuellem Bezug werden: Zwischen Cyber-Bullying, Social-Media-Wahn, FOMO und Always-On-Mentalität trifft Unknown User perfekt den Zeitgeist und wird so zum furchteinflößenden Blair Witch Project für die Generation Web.

Quelle: Universal Pictures Pressemitteilung

Newsletter gefällig?

Informationen zum Newsletter

Passionierter Blogger, Filmfreak und ein wenig Nerd!

Schreibe eine Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Du kannst die folgenden HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title="" onclick=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

0 Shares
Share
Tweet
+1